© SG Bünde-Dünne 2020 Impressum & Datenschutz
SG Bünde-Dünne

Der Trainer hat das Wort

Kreisliga B Bi/Hf

Michael Dieckmann

Ein Aufstieg wider Willen - Corona ist ein A ... .loch - Eine für alle Mannschaften enttäuschende Saison liegt hinter uns. Nicht weil die sportlichen Erfolge aus­blieben, sondern weil COVID-19 uns alle zu einem Saisonabbruch gezwungen hat. Besonders eine Mannschaft, wie die Dritte kommt damit besonders schwer klar. Wir, die Dritte, leben davon, dass wir uns wöchentlich zum Training und zum Spiel sehen. Wo wir Nettigkeiten austauschen, unsere Fitness aufrechterhalten und am Wochenende unseren Kampfgeist unter Beweis stellen. Den Verlust all dieser für uns so wichtigen Punkte hätten wir ja noch weggesteckt, aber ohne eine gemeinsame Mannschaftsfahrt, der kulturelle Höhepunkt unserer Mannschaft, ist es eine Saison zum vergessen. Dabei bin ich mir sicher, dass Heiko dieses Jahr die 100% geschafft hätte. Ich sportlicher Hinsicht sind wir als Dritter der Liga aufgestiegen. Nix wo wir stolz drauf sind, denn nach alt Väter Sitte, steigt man als Erster auf, oder läßt es. Aber wir haben dem Ruf der Kreisliga B nachgegeben und werden diese auch nächstes Jahr rocken und nicht absteigen! Sportlich rückblickend ist eigentlich alles beim Alten geblieben, Paule hat es wieder nicht geschafft Stammspieler der Dritten zu werden, der Kaiser spielt mit seinem Gewicht Jojo, Lukas Klebe nutzt die Coronapause für einen Bänderriss, Erdi gewinnt zu viele Duelle gegen Lede, fliegt aus der Mannschaft und muss somit nächste Saison Zweite spielen. Waldi hat sich Richtung Berlin verabschiedet, ich hoffe, wir haben ihn auf alles vorbe­reitet, sind aber zuversichtlich, dass er dort klar kommt und wünschen ihm alles Gute. Als Fazit kann ich sagen, Corona ist ein A ... loch, mach dich vom Acker, wir wollen wieder Handball spielen und unseren Mannschaftsgeist leben. Mit sportlichem Gruß Teichi