Die Trainer haben das Wort

SG Bünde-Dünne > Jugend > E-Jugend Kreisliga & Kreisklasse > Die Trainer haben das Wort

Leider wurde die alte Saison schon kurz nach dem Start auf Grund von Corona abgebrochen, dabei hatten die Kinder hochmotiviert einen guten Start hingelegt und erste Erfahrungen auf dem Handballfeld gesammelt.

Doch nun mussten die Kinder 7 Monate ohne regelmäßiges Training auskommen und leider ging so eine ganze Jugend-Saison verloren. Ebenso wie in der Schule haben die Kinder auch in ihrem Verein eine wichtige Entwicklungsphase überspringen müssen. Wie sich das auf die Gesamtentwicklung der Kinder auswirken wird, werden wir wohl erst später sehen.

Uns tut es für die Kinder einfach sehr leid. Auch für uns Trainer war es schwer zu ertragen, die Kinder in dieser wichtigen Entwicklungsphase nicht unterstützen zu können. Aber nicht nur die körperliche Entwicklung, sondern auch das Soziale ist auf der Strecke geblieben. Das, was einen Verein ausmacht, nämlich das miteinander Sport treiben, zusammen gewinnen und verlieren oder gemeinsames Feiern musste hinten anstehen.

Umso mehr haben wir uns gefreut, als wir wieder loslegen durften und fast alle Kinder wieder dabei waren. Zusätzlich kamen viele neue Kinder, um das Handballspielen auszuprobieren. Voll Zuversicht blicken wir nun auf die neue Saison und hoffen, dass der Spielbetrieb stattfinden kann, Zuschauer, besonders die Eltern und Großeltern, wieder zahlreich zugelassen werden, Weihnachtsfeiern und Abschlussfeiern stattfinden können und vor allem der regelmäßige Trainingsbetrieb zum Wohle der Kinder aufrecht erhalten bleibt.

Das wünschen wir uns, den Kindern und dem Verein!

Dominic Kostroß, André Heemeier & Nils Ole Bonus
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner